Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, animal abuse, animal welfare, farm animals, gegen Massentierhaltung, Henne, Huhn, legal, Massentierhaltung, Tierquälerei, Tierschutz

Gute Nachricht: Ein Ende des Schnabelkürzens rückt näher

Foto: Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Foto: Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Der konstante Einsatz der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt gegen das äußerst schmerzhafte Verstümmeln von Hennen trägt langsam Früchte:

Nachdem Niedersachsens Landwirtschaftsminister Meyer das Schnabelkürzen per Erlass zum 31.12.2016 verboten hat, steht durch einen Beschluss von KAT jetzt fest, dass dieses Verbot für alle Betriebe gelten wird, die Eier an deutsche Supermarktketten verkaufen. Betroffen sind 65 Mio. Hennen. Dies ist ein großer Erfolg für die Kampagne der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt. Die Stiftung rechnet mit Mehrkosten von mindestens 4 Cent pro Ei.

Die Haltungsbedingungen für Legehennen sind bislang so schlecht, dass die Hennen Verhaltensstörungen entwickeln und sich gegenseitig verletzen und töten würden, wenn man ihnen nicht als Küken die Schnabelspitzen entfernen würde.”

 

Mehr zu dieser erfreulichen Nachricht können Sie hier nachlesen:

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/schnabelkuerzen-legehennen-abgeschafft

Vielen Dank für Ihr Mitgefühl für Tiere!

Standard
animal abuse, animal welfare, farm animals, gegen Massentierhaltung, HSI, Massentierhaltung, Schwein, The Humane Society of the United States, Tierschutz

Even Prison Is Better Than This

Bildschirmfoto 2014-07-24 um 11.55.17Bildschirmfoto 2014-07-24 um 11.55.40

Most farm animals no longer actually live on what our imagination pictures as a farm: a place with a red barn, a rooster on a heap of straw welcoming the day with his crow while the hens cackle enthusiastically, picking in the lush meadow. A pink pig rolling happily in a cool mud pond before strutting over to the trough for a delicious vegetarian meal.

No, most farm animals are confined to cages that do not let them move freely, let alone feel the sun on their bodies or roll over happily.

“Imagine being locked in a cage or crate so small you couldn’t extend your arms and legs or even turn around. How long would it be before you felt cramped, frustrated and afraid?

Hundreds of millions of pigs and billions of egg-laying hens spend their entire lives this way. Help us change that — sign our “no cages” pledge!

Please read more and sign the pledge

https://action.hsi.org/ea-action/action?ea.client.id=104&ea.campaign.id=30262&ea.tracking.id=email&ea.url.id=259422&ea.campaigner.email=EHQnOV3fwJqkst32P5eoZ9rfETNni0nM&ea_broadcast_target_id=0

Standard